A- und B- Junioren mit guter Leistung bei HKM-Endrunde

Am gestrigen Sonntag 22.12.2019 fanden im Fußballkreis Regensburg die beiden Endrundenturniere der Hallenkreismeisterschaft von A- und B-Jugend in der Tangrintelhalle in Hemau statt. Hierbei waren, nach den erfolgreichen Auftaktrunden, auch unsere beiden Mannschaften der SG Riedenburg/Painten qualifiziert.

Bereits am Vormittag hatte unsere U17 ihren Einsatz auf den Parkett und meisterte souverän ihre Gruppe durch Siege gegen die SG Donaustauf, den Freien Tus Regensburg und ein Unentschieden gegen die JFG Tangrintel. Als Tabellenerster qualifizierte man sich nun für das Halbfinale gegen den TSV Großberg. Leider zeigte man hier eine sehr nervöse Leistung und verlor schließlich verdient mit 2:0. Im Spiel um Platz 3 gegen die JFG Tangrintel musste man sich unglücklich im 6-Meter-Schießen geschlagen geben, so dass am Ende ein durchaus akzeptabler 4. Platz herraussprang.

Auch bei unserer U19 war im Halbfinale schluss. Nach zwei 1:1 Untentschieden gegen den SV Burgweinting und den späteren Sieger FSV Prüfening, sowie einen 3:0 Sieg gegen die JFG Tangrintel, erreichte man als Tabellenzweiter das Halbfinale gegen die Regensburger Turnerschaft. Gegen den Herbstmeister der Kreisliga war unsere Mannschaft von der 1. Minute an klar unterlegen und wurde mit 9:0 Toren vom Parkett gefegt. Im kleinen Finale konnte man sich aber wieder berappeln und siegte gegen den VfR Regensburg nach 6-Meter-Schießen mit 3:2.

Die Mannschaftsverantwortlichen beider Teams waren mit den gezeigten Leistung unserer Nachwuchskicker durchwegs zufrieden. Zum Titel dürfen wir in der B-Jugend den TSV Großberg und bei der A-Jugend den FSV Prüfening zur Kreismeisterschaft gratulieren.

A-Jugend bei der Hallenkreismeisterschaft in Hemau: u.v.l. Wotischach Samuel, Meier Simon, Sigl Christoph, Gassner Bastian, Schmid Jonas, o.v.l. Kapitän Mayer Simon, Schmid Janik, Dinauer Marius, Meier Kilian, Raß Jason, Klein Moritz

A-, B- und E1- Jugend erreichen Endrunde

Am vergangenen Wochenende fand bereits die Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft Regensburg in Dietfurt statt, bei dem auch unsere A-, B-, D1-, D2- und E1- Jugend im Einsatz waren.

Bereits am Samstag Nachmittag qualifizierte sich die A-Jugend als Tabellenerster für die Endrunde am 22.12.2019 in Hemau. In einem spannenden Turnierverlauf genügte den Mannen um Erwin Zechmeier und Sebastian Bögeholz drei Untentschieden und ein Sieg für den Platz an der Sonne. Gegen die JFG Region Seubersdorf, den ASV Undorf, der SG Eichelberg und Gastgeber JFG Region Dietfurt setzte man sich gegen den punktgleichen ASV Undorf aufgrund der mehr erzielten Tore durch. Für die SG trafen 3x Kilian Meier, 1x Simon Mayer und 1x Moritz Klein.

Die E1-Jugend überstand die Vorrunde dagegen mit einer weißen Weste. In vier Spielen gab es vier Siege gegen die SG Painten, den SV Töging, den TSV Dietfurt und der SG Eichelberg/Willenhofen zu feiern. Torschützen waren 6x Szymon Swistak, 3x Florian Kornprobst und 1x Jonah Simonis. Die Endrunde findet am 26.01.2020 in Obertraubling statt.

Als drittes Team hatten die D1-Junioren am Samstag Mittag ihren Einsatz und mussten mit Rang drei zufrieden sein. Aus vier Spielen gelang der Mannschaft ein Sieg, zwei Unentschieden und eine Niederlage gegen die Teams vom ASV Undorf, den JFG Brunnenlöwen, der JFG Region Dietfurt und dem FC Jura.

Am Sonntag durfte auch unsere B-Jugend in der Siebentäler Halle in Dietfurt ihre Vorrundengruppe absolvieren. Gegen die JFG Region Seubersdorf, die SG Eichellberg, der JFG Schwarze Laaber, den SV Breitenbrunn und den FC Beilngries musste man nur beim 0:0 gegen Seubersdorf ein Punktverlust verkraften. Mit 13 Punkten und einen Torverhältnis von 12:0 setzte man sich äußerst souverän durch und freut sich nun auf die Endrunde am 22.12.2019 ebenfalls in Hemau. Die Tore erzielten 5x Benedikt Kolbinger, 3x Samuel Halbritter und je 1x Benedikt Häckl, Raphael Pawlitschek, Bastian Schmid und Rene Kelp.

Für die D2-Jugend lief es am Sonntag Vormittag dagegen nicht nach Wunsch. Gegen die JFG Region Dietfurt, der DJK-SV Lengenfeld, dem FC Jura und der JFG Scharzen Laaber standen am Ende jeweils klare Niederlagen zu Buche.

Einen richtig starken Eindruck hinterließ unsere B-Jugend bei der HKM-Vorrunde.

Bericht des Donaukuriers findet ihr hier:

https://www.donaukurier.de/sport/lokalsport/riedenburg/Heisse-Duelle-auf-dem-Hallenparkett;art1724,4411431

Einladung zum 1. Riedenburger Fußballtag

Sehr geehrte Sportlerinnen und Sportler, liebe Riedenburger,

hiermit möchten wir Euch zum 1. Riedenburger Fußballtag des TV Riedenburgs einladen. Am Samstag den 06.07.2019 findet am Sportgelände des TV’s in der Austraße 26 ein bunter Fußballnachmittag für die ganze Familie statt. Euch erwartet ein Programm, dass für Jung und Alt einen kurzweiligen Fußballnachmittag garantiert.

Geplanter Ablauf:

➢ 13:00 Uhr Beginn

➢ 13:30 Uhr G-Jugend gegen Mütter

➢ 14:30 Uhr F1- und F2-Jugend gegen Mütter

➢ 16:00 Uhr Gemütliches Beisammensein und Preisverteilung Fußballparkour

➢ 18:00 Uhr Abschluss + Vorbereitungsspiel der Erste Mannschaft gegen den SV Ehingen/Ortlfingen

Den ganzen Nachmittag steht für die fußballbegeisterten Kinder (egal ob im Verein oder nicht) ein spannender Fußballparkour zur Verfügung. An den unterschiedlichen Stationen ( Torwandschießen, Fußballdart, Geschwindigkeitsmessanlage, Dosenschießen,… ) können die Nachwuchskicker ihr Können unter Beweis stellen. Natürlich erwartet jeden, der alle Stationen bestreitet am Ende ein kleiner Preis.

Den ganzen Nachmittag über ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Von Kaffee mit selbstgemachten Kuchen bis zu Gegrilltem mit diversen Beilagen ist alles geboten.

Auf euer zahlreiches kommen freut sich der TV Riedenburg, Abteilung Fußball.