ATSV Pirkensee-Ponholz-TV Riedenburg Sonntag, 01.12.2013 um 14 Uhr

Rache für den verhagelten Volksfest-Samstag

Die Winterpause rückt nun auch in der Bezirksliga Oberpfalz Süd unaufhaltsam näher. Am kommenden Sonntag muss der TV Riedenburg zum letzten Spiel vor der Unterbrechung zum ATSV Pirkensee-Ponholz reisen. Damit hat der Bayerische Fußballverband die zu Saisonbeginn angekündigte Option gezogen, einen Spieltag vom April nächsten Jahres vorzuziehen. Das Hinspiel ging mit 1:2 gerade am Riedenburger Volksfestsamstag an die Gastgeber. Nachdem der TV durch Alexander Maier früh in Führung ging, erzielten die beiden Routiniers Christian Allgeier und Mohamed Hedider die beiden Treffer für den ATSV. Stefan Schmid sah nach einem Foulspiel am Torhüter die Ampelkarte. Das Hinspiel sollte schnell verdrängt werden, denn diese Niederlage hätte nicht sein müssen. Schiedsrichter Sebastian Seidl wird die Begegnung um 14 Uhr in Maxhütte anpfeifen.

ATSV Pirkensee-Ponholz-TV Riedenburg Sonntag, 01.12.2013 um 14 Uhr weiterlesen

TV Riedenburg – SC Regensburg 0:3 (0:1)

1TV-SCR_23112013_KornprobstSerie gerissen

Der TV Riedenburg hat nach elf Spielen in Folge ohne Niederlage am Samstag einen Dämpfer hinnehmen müssen. Gegen den Tabellen-Zweiten der Bezirksliga Oberpfalz Süd, dem SC Regensburg, konnte der TV die guten Leistungen der Vorwochen nicht bestätigen und hatte den ambitionierten Domstädtern nur wenig entgegen zu setzen. Vor rund 200 Zuschauern konnte sich der SC die besseren Chancen erarbeiten und gewann auch in der Höhe verdient bei den Dreiburgenstädtern. Die Schinn Elf muss am kommenden Sonntag um 14 Uhr beim ATSV Pirkensee Ponholz antreten, bevor es in die Winterpause geht. Der gute dritte Platz ist dem TV bis dahin nicht mehr zu nehmen. Der Übungsleiter resümierte: „Der starke Sportclub war heute nicht zu schlagen. Wir müssen uns aber nicht ärgern , denn wir stehen mit Tabellenplatz drei zur Winterpause sehr gut da“. TV Riedenburg – SC Regensburg 0:3 (0:1) weiterlesen

TV Riedenburg – SC Regensburg Samstag, 23.11.2013 um 14:15 Uhr

Liga-Gipfel in Riedenburg

Nachdem sich der TV Riedenburg am vergangenen Wochenende beim Tabellenführer in Zandt ein 2:2 erkämpfen konnte, empfangen die Dreiburgenstädter nun mit dem zweitplatzierten SC Regensburg ein weiteres Spitzenteam in Riedenburg. Die Bezirksliga Oberpfalz Süd beäugt dieses Spiel mit Argusaugen, ist der TV doch der einzige Verein, der aktuell dem Spitzenduo aus Zandt und Regensburg paroli bieten kann. TV-Vorstand Hans Wittmann freut sich auf das richtungsweisende Spiel: „Wir hoffen wieder auf die lautstarke Unterstützung unserer Fans, aber auch über den ein oder anderen Gast aus dem Umkreis würden wir uns freuen. Die Partie verdient in jeder Hinsicht das Prädikat Spitzenspiel“. Die Begegnung wurde vom Sonntag auf den Samstag vorverlegt – Anpfiff ist um 14:15 Uhr auf dem Riedenburger Schulsportplatz. TV Riedenburg – SC Regensburg Samstag, 23.11.2013 um 14:15 Uhr weiterlesen

FC Zandt – TV Riedenburg 2:2 (0:1)

Remis beim Spitzenreiter

Der TV Riedenburg bleibt auch im elften Spiel in Folge in der Bezirksliga Oberpfalz Süd ungeschlagen und trotzte dem Tabellenführer 1. FC Zandt ein verdientes 2:2 Unentschieden ab. Der TV lag sogar durch Tore von Florian Hanke, der seit langer Verletzungspause erstmals seit dem Aufstiegsspiel wieder in der Startelf stand und Alexander Maier mit 0:2 in Führung, musste dann aber der individuellen Klasse der Zandter Spieler Tribut zollen und kassierte innerhalb von fünf Minuten die beiden Gegentreffer. Mit dem Punktgewinn kann der TV wohl besser leben als die favorisierten Gastgeber, zumal neben den drei Langzeit-Verletzten Schmids auch noch Torhüter Bauer und Routinier Helmich fehlten. Zandt bleibt aber mit 42 Punkten Spitzenreiter vor dem SC Regensburg mit 41 Zählern – dann kommen schon die Dreiburgenstädter mit 35 Punkten. Am kommenden Samstag empfängt der TV dann den zweitplatzierten und will die Serie vor der Winterpause nicht mehr abreisen lassen. FC Zandt – TV Riedenburg 2:2 (0:1) weiterlesen