TV-Riedenburg II – DJK/SV Lengenfeld 3:2

Die Zweite Mannschaft des TV Riedenburg überraschte zum Saisonabschluss der A-Klasse 4 Regensburg mit einem 3:2 (1:1) über Meister DJK/SV Lengenfeld, und schaffte so den direkten Klassenerhalt.
Die Gäste, die alle Spiele dieses Jahres für sich entschieden, waren zwar leicht ersatzgeschwächt angetreten. Der TV aber steigerte sich mit enormem Einsatz mit zunehmender Spieldauer und gewann aufgrund der wesentlich besseren Chancen auch verdient. TV-Riedenburg II – DJK/SV Lengenfeld 3:2 weiterlesen

Riedenburg endgültig abgestiegen

kareth-tvrNach dem Spiel am Samstag beim bereits zuvor festgestandenen Meister TSV Kareth-Lappersdorf, war der Abstieg aus der Bezirksliga Oberpfalz Süd, welcher ohnehin nur noch durch ein kleines Fußballwunder abgewendet hätte werden können, endgültig besiegelt. Zu den vier Langzeit-Verletzten gesellten sich noch Josef Koller und Stefan Pollinger – Roland Preis sah früh die gelb-rote Karte. Unter diesen Voraussetzungen hatte der TV von Beginn an nur wenig entgegen zu setzen und verlor am Ende deutlich mit 1:6 beim dominierenden Bezirksliga-Team dieser Saison. Den Ehrentreffer für den TV erzielte Alexander Maier, der auch mit seinen 21 Saisontoren den Abstieg nicht verhindern konnte. Riedenburg wird die Saison auf dem 14. Rang vor Parsberg und Prüfening abschließen – letzter Gegner am kommenden Samstag ist der fünftplatzierte FC Beilngries. Riedenburg endgültig abgestiegen weiterlesen

TV-Reserve sammelt fleißig Punkte

kottingwörth-tvr2Die Zweite Mannschaft des TV Riedenburg war zur Winterpause aufgrund des harten Restprogramms schon fast als Absteiger abgestempelt – nun schaut die Situation aber ganz anders aus. In den letzten sechs Partien konnte der TV vier Siege landen und zwei Unentschieden erzielen. Gegen den direkten Konkurrenten FSV Kottinwörth bestimmte der TV (24 Punkte) über weite Strecken das Spiel und ging am Ende durch Tore von Felix Simon, Christoph Wittmann (Elfmeter) und Rustam Hasanov verdient als Sieger vom Platz. Durch den Erfolg vom Wochenende wurde Kottingwörth und Lupburg (beide 23 Punkte) hinter sich gelassen – Nichtabstiegsplatz zehn war der verdiente Lohn. Mit dem SC Sinzing und der DJK SV Lengenfeld stehen nun noch die beiden Spitzenteams auf dem Plan – in Bestbesetzung ist jedoch auch hier etwas möglich. Anpfiff zum vorletzten Ligaspiel beim SC Sinzing ist am kommenden Sonntag um 15 Uhr. TV-Reserve sammelt fleißig Punkte weiterlesen

Riedenburg kann nur noch hoffen

tvr-donaustaufDer TV Riedenburg hat nach einer Zwei-Tore-Führung zur Pause das Spiel gegen den SV Donaustauf noch mit 3:4 verloren. Gerade in der ersten Hälfte kamen keinerlei Zweifel auf, dass der TV als Sieger vom Platz gehen würde – ernst zu nehmende Chancen auf Seiten der Gäste blieben fast gänzlich aus. Gleich nach Wiederanpfiff kamen die Gäste durch ein nicht geahndetes Hand-Tor heran und nutzen die Unachtsamkeit des TV in der folge kompromisslos aus. Der TV ließ zum Ende der Partie hochkarätige Chancen zu Führung und dem späten Ausgleichstreffer aus und verlor deshalb das Spiel unglücklich. Riedenburg kann durch den Sieg von Burgweinting in Thalmassing nun nur noch hoffen, dass Burgweinting in den letzten beiden Partien patzt und der TV beide Endspiele gewinnt. Riedenburg kann nur noch hoffen weiterlesen

Nachfolger für Bernd Schinn – Andreas Schäffer neuer TV-Trainer!

Schäffer VorstellungAls Nachfolger für Bernd Schinn, der zum Saisonende nach acht Jahren seine außerordentlich erfolgreiche Trainertätigkeit beenden wird, konnte der TV Andreas Schäffer als Trainer der ERSTEN und ZWEITEN Fußballmannschaft verpflichte. Andreas Schäffer, der in Regensburg-Pentling wohnt, wird ab 01. Juli die beiden Seniorenmannschaften betreuen, unabhängig davon, ob der TV auch weiterhin der Bezirksliga angehört. Nachfolger für Bernd Schinn – Andreas Schäffer neuer TV-Trainer! weiterlesen