Riedenburg erneut im Pech

neukirchen-tvrDer TV Riedenburg fuhr am Sonntagnachmittag zum 146 Kilometer entfernten Liga-Neuling SV Neukirchen b. Hl. Blut und erlebte dort bei der 2:1 Auswärtsniederlage ein Déjà-vu aus den Vorwochen. Gegen den stark favorisierten Tabellen-Dritten aus Neukirchen hielt der TV lange dagegen und ging sogar durch Stefan Schmid nach einer halben Stunde in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich brachte sich der TV durch ein Eigentor in der Nachspielzeit erneut um den verdienten Lohn. Riedenburg erneut im Pech weiterlesen

Reise ins Unbekannte

neukirchen-tvr
Alexander Maier wird dem TV beim Auswärtsspiel in Neukirchen fehlen – Trainer Schinn muss urlaubsbedingt auf ihn verzichten

Der TV Riedenburg steckt nach der deutlichen 0:5 Niederlage gegen den Tabellen-Vorletzten DJK Vilzing II mit beiden Beinen in der Krise. Die Niederlagenserie hält nun bereits seit vier Spielen an und mit dem Aufsteiger SV Neukirchen Hl. Blut steht nun kein leichter Gegner an, denn die Bayerwald-Mannschaft belegt derzeit den dritten Tabellenplatz und das sogar mit einem Spiel weniger. Die Begegnung im 143 Kilometer entfernten Neukirchen beginnt um 15 Uhr. Die zweite Mannschaft des TV Riedenburg ist am Wochenende hingegen spielfrei – die Begegnung gegen den FC Jura 05 II wurde auf Wunsch des TV auf den 30.09.2014 um 19 Uhr verlegt (Spielort Nittendorf). Reise ins Unbekannte weiterlesen

Riedenburger Reserve schafft Befreiungsschlag

tvr2-lupburgDie Zweite Mannschaft des TV Riedenburg hat beim Heimspiel am vergangenen Samstag eine lange Durststrecke überwunden. Nach nur einem Punkt aus den letzten sechs Partien, konnte sich die Elf vom Trainergespann Christopher Haimerl und Florian Bögeholz mit einem 1:0 Sieg über den SV Lupburg aus dem Tabellenkeller katapultieren und steht nun mit sieben Punkten auf dem Konto wieder vor den Abstiegsrängen. Der SV Lupburg hingegen rutschte durch die Niederlage auf den vorletzten Tabellenplatz der A-Klasse Gruppe 4 Regensburg ab und muss sich schleunigst etwas einfallen lassen. Riedenburger Reserve schafft Befreiungsschlag weiterlesen

Talfahrt geht weiter

tvr-vilzing2Die Bezirksliga-Mannschaft des TV Riedenburg hat am Samstag auch gegen den Tabellen-Vorletzten, die DJK Vilzing II, deutlich mit 0:5 verloren. Nach vier Niederlagen in Folge steht der TV noch immer im Bereich der Abstiegsränge – Vilzing hat durch den Sieg bis auf einen Punkt aufgeschlossen. Neben den verletzten Wolfgang Kornprobst und Dominik Schmid mussten die Dreiburgenstädter auch auf Stefan Schmid und Ilija Ljusanin (beide im Urlaub) verzichten. Riedenburg konnte in einem von Vilzing kontrollierten Spiel nur vereinzelt Akzente setzen. Zdenek Hanzlik, der erst zu Beginn der zweiten Hälfte eingewechselt wurde, erzielte innerhalb einer Viertelstunde einen lupenreinen Hattrick und beendete Riedenburgs Hoffnungen schmerzlich. Talfahrt geht weiter weiterlesen

Ein Sieg ist Pflicht

tvr-vilzingDer TV Riedenburg will am kommenden Samstag, nach drei Niederlagen in Folge, endlich wieder Punkte einfahren. Gegen den Tabellen-Vorletzten, die DJK Vilzing II, ist der TV fast schon zum siegen verpflichtet. Mit einem Dreier könnte man sich etwas von den Abstiegsrängen absetzen. Fraglich ist nur, wie die Elf von Trainer Bernd Schinn die schmerzliche Niederlage vom vergangenen Wochenende weggesteckt hat – in Thalmassing verspielte der TV in den letzten Minuten eine 1:3 Führung und verlor am Ende mit 4:3 in einem verrückten Spiel. In der vergangenen Bezirksliga-Saison erreichte der TV in Vilzing ein 2:2 Unentschieden (Torschützen: Alex Maier, Michael Wittmann) – das Rückspiel in Riedenburg im März diesen Jahres entschieden die Dreiburgenstädter mit 1:0 für sich (Torschütze: Dominik Schmid). Ein Sieg ist Pflicht weiterlesen