Riedenburg verteidigt Spitzenplatz

tvr-vilzing2Am Sonntag untermauerte der TV Riedenburg mit einem 1:0 Erfolg gegen die zweite Mannschaft der DJK Vilzing seinen Anspruch auf einen Rang im oberen Tabellendrittel. Ab der 6. Spielminute standen die Dreiburgenstädter aufgrund einer roten Karte für den DJK-Schlussmann mit einem Mann mehr auf dem Platz, taten sich aber schwer gegen den guten Ersatzmann Bauer. Das goldene Tor  erzielte in der 23. Minute Dominik Schmid. Riedenburg verkürzte mit dem Sieg den Rückstand auf zehn Punkte auf den zweitplatzierten FC Zandt und ist offenbar bestens gewappnet für das Derby beim 1. FC Beilngries am kommenden Wochenende. Riedenburg verteidigt Spitzenplatz weiterlesen

TV will sich vorne etablieren

TVR-VilzingDer TV Riedenburg startet am kommenden Sonntag um 14 Uhr auf dem Schulsportplatz in die verbleibende Rückrunde der Bezirksliga Oberpfalz Süd. Die Dreiburgenstädter wollen versuchen, Platz drei dauerhaft zu halten. Die zweite Mannschaft der DJK Vilzing will dem TV dabei einen Strich durch die Rechnung zu machen. Die Gäste sind bereits am vergangenen Wochenende mit einer 0:2-Niederlage gegen Thalmassing in den Punktspielbetrieb gestartet und finden sich aktuell auf einem ebenfalls guten achten Tabellenplatz. Im dicht gedrängten Tableau fehlen lediglich sechs Punkte auf den TVR. Im Hinspiel geriet der TV früh in Rückstand, konnte aber am Ende durch Tore von Alexander Maier und Michael Wittmann einen Punkt aus Vilzing entführen (2:2). TV will sich vorne etablieren weiterlesen

TV Riedenburg siegt im letzten Test

Beratzhausen-TVRDer TV Riedenburg hat sein letztes Testpiel gewonnen, bevor die Dreiburgenstädter am kommenden Sonntag den Tabellen-Fünften der Bezirksliga Oberpfalz Süd, die DJK Vilzing II, um 14 Uhr auf dem Schulsportplatz empfangen. Obwohl der TV nur eine stark ersatzgeschwächte Mannschaft ins Rennen schicken konnte, behielt die Schinn-Elf mit 0:1 beim Kreisligisten die Oberhand.

TV Riedenburg siegt im letzten Test weiterlesen

Riedenburg testet erfolgreich gegen Altmannstein

Altmannstein-TVRDer TV Riedenburg biegt in die Zielgerade der Vorbereitung auf die bisher so erfolgreiche Saison ein. Am Donnerstag unterlag man in einem temporeichen Spiel mit 4:3 beim Bezirksligisten TSV Abensberg. Der TV verstand es nicht Florian Merz, den Neuzugang vom TSV Neustadt, aus dem Spiel zu nehmen, so dass dieser alle vier Treffer für die Abensberger erzielen konnte. Der TV führte durch zwei Tore von Alexander Maier zur Pause. Stefan Schmid erzielte den weiteren Treffer. Riedenburg testet erfolgreich gegen Altmannstein weiterlesen